Blue Ribbon

Datenschutzerklärung

Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie die Webseite blueribbon.de besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Ihnen individuell zugeordnet werden können oder mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Wir informieren Sie nachfolgend darüber, wer für die Datenverarbeitung verantwortlich ist und an wen sie sich bei Fragen wenden können. Weiter informieren wir Sie darüber, welche Daten wir von Ihnen erheben und wie wir sie verwenden. Außerdem klären wir Sie über Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzrecht auf.

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Besuch der Webseite blueribbon.de ist die Blue Ribbon Partners GmbH. Die Kontaktdaten lauten:

Blue Ribbon Partners GmbH

Leopoldstraße 37

80802 München

Tel:         089 / 2155 1842 1

E-Mail:  info@blueribbon.de

  1. Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen?

Verarbeiten ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • Datenverarbeitung beim Besuch unserer Webseite

2.1.1 Erfassung von allgemeinen Daten und Protokollen

Bei dem Besuch unserer Webseite erhebt und speichert der Provider der Seite automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien. Die Daten werden automatisch von Ihrem Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Webseite
  • Uhrzeit und Zeitpunkt des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welcher Seite sie auf unsere Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP Adresse

Die Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Sie dienen uns dazu die Inhalte unserer Webseite korrekt auszuliefern, die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen, die Inhalte unserer Webseite zu optimieren sowie die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die anonymen Daten der Server-Log-Dateien werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, um z.B. Missbrauchsfälle aufzuklären, sind die Daten solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

  • Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Endgerätes abgelegt und gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die uns eine eindeutige Identifizierung des Browsers  bei einem erneuten Aufruf erlaubt. Es werden keine personenbezogenen Daten in den von uns verwendeten Cookies gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies werden auch nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Die Nutzung von Cookies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein erhöhtes Maß an Benutzerfreundlichkeit. Cookies helfen uns ebenfalls bei der Identifizierung besonders populärer Seiten unseres Internetangebots. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen (sog. „persistente Cookies“). Diese ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Weiter können Sie Ihren Browser auch so einstellen, dass Sie die Setzung von Cookies ganz ausschließen. Wird die Nutzung von Cookies ganz ausgeschlossen, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Webseite voll umfänglich nutzbar. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren Browser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

  • Kontaktaufnahme, Kontaktformular, E-Mail

Als Nutzer unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, uns auf verschiedenen Wegen (z.B. telefonisch, per Kontaktformular, E-mail, Fax oder Brief) zu kontaktieren. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, so werden alle für den Zweck der Kontaktaufnahme relevanten Daten erhoben. Hierzu zählen insbesondere:

  • Name
  • E-Mail Adresse
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Bei Kontaktaufnahmen über das Kontaktformular: IP-Adresse.

Die im Rahmen der Kontaktaufnahme übermittelten personenbezogenen Daten werden gespeichert und zur Verarbeitung des Kontaktanliegens verwendet. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Sie kann jedoch erfolgen, soweit dies zur Umsetzung des Kontaktanliegens und der Umsetzung von Vereinbarungen mit Ihnen notwendig ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist, soweit sie nicht ausdrücklich in die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO einwilligen, Art. Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und/oder unserseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

  • Bewerbungen

Auf unserer Webseite informieren wir über ausgeschriebene Stellen. Sie haben die Möglichkeit, sich auf ausgeschriebene Stellen an der angegebenen Stelle per E-Mail zu bewerben oder Initiativbewerbungen abzugeben. Ihre Daten werden von der Personalabteilung entgegengenommen und an die mit der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens betraute Person weitergeleitet. Alle Beteiligten behandeln Ihre Bewerbungsunterlagen mit der gebotenen Sorgfalt und vertraulich. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und § 26 DSGVO.

Daten zu einer erfolglosen Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle werden gelöscht, sobald diese für das Auswahlverfahren nicht mehr erforderlich ist. In der Regel ist dies spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der Fall.

  • Google Maps

Unsere Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten, unseres Standortes und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94034 USA.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Nutzung unserer Internetseite einschließlich Ihrer IP Adresse, Datum und im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebene Adressen an einen Server von Google in den USA übermittelt werden. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten und auf deren weitere Verarbeitung und Nutzung durch Google. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://www.google.de/Intl/de/policies/privacy/

Sie haben die Möglichkeit den Service von Google Maps zu deaktivieren und somit den Transfer von Daten an Google zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige auf unserer Seite nicht nutzen können.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Internetseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO dar.

2.5       Hyperlinks

Auf unserer Internetseite befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. Bei Anklicken dieser Hyperlinks durch Sie werden Sie von unserer Internetseite direkt auf die Internetseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies unter anderem an dem Wechsel der URL. Über den Umfang der Erhebung- und den Umgang mit Ihren personenerhobenen Daten durch diese Anbieter informieren Sie sich bitte direkt auf den Internetseiten der Anbieter. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten auf den Internetseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten.

2.6       Social Media Plugins

Wir bieten auf unserer Webseite die Nutzung von Social Plugins der sozialen Netzwerke Xing und LinkedIn an.

Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung die Lösung des c`t Projekts „Shariff“ ein. Diese Lösung bindet die „Share-Buttons“ der Sozialen Netzwerke zunächst nur als Grafik ein, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des jeweiligen sozialen Netzwerks enthält. Durch die Einbindung des Social Plugins auf unserer Internetseite wird somit noch keine Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters des sozialen Netzwerks aufgebaut. Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Sozialen Netzwerke erfolgt somit zu diesem Zeitpunkt nicht. Ein direkter Kontakt zwischen dem jeweiligen Sozialen Netzwerk und Ihnen und damit die Übertragung von Nutzerdaten an das jeweilige soziale Netzwerk erfolgt erst dann, wenn Sie aktiv einen der Social Media Buttons anklicken und damit eine direkte Verbindung mit dem Diensteanbieter aufbauen. Wird der Shariff-Button hingegen nicht angeklickt, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den sozialen Netzwerken statt. Mehr Informationen zur Shariff-Lösung finden Sie hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der durch die Anbieter und deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

  • XING: XING AG, Dammtorstraße 29-32,20354 Hamburg, Deutschland.

 Datenschutzerklärung: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

  1. Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur an Dritte weitergebeben, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt.

Außerhalb von Blue Ribbon Partners GmbH  können Dienstleister, die uns bei der Erfüllung unserer Aufgaben unterstützen, Zugang zu Ihren Daten erhalten. Dies isnd Dienstleister der folgenden Kategorien:

– Hosting Dienstleister für den Betrieb unserer Server,

– Entwicklungsdienstleister für die Wartung und den Support von Software-Anwendungen,

– Analysedienstleister für die Auswertung von Daten und Analyse der Benutzung der

 Webseite,

– Betreiber von Sozialen Medien für die Bereitstellung der Social Plugins

Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

  1. Welche Rechte haben Sie?
  • Auskunft

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft, über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen Aufgeführten Informationen.

4.2     Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten und gegebenenfalls die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

4.3     Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass die Einschränkung der Verarbeitung vom Vorliegen eines legitimen Grundes im Sinne des Art 18 DSGVO abhängt, wie zum Beispiel, wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

4.4     Löschung

Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die vorgesehenen Zwecke für die sie erhoben wurden nicht mehr benötigt werden oder die Nutzung der Daten durch Sie widerrufen wird. Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

4.5     Widerspruch

Sie haben jederzeit das Recht, gemäß § 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung)  erfolgt. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Soweit sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung richtet, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht. Wir werden in diesem Fall Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verarbeiten. Dies gilt auch für ein mit der Direktwerbung in Verbindung stehendes Profiling.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, so können Sie diesen formfrei unter den oben genannten Kontaktdaten an uns richten, am besten per E-Mail an info@blueribbon.de

4.6       Beschwerderecht

Sie sind unbeschadet eines anderen verwaltungsgerichtlichen oder außergerichtlichen Rechtsbehelfs  berechtigt, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, das die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt. Die Beschwerde kann bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaate ihres Aufenthaltsortes, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

4.7       Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

4.8       Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Von Ihnen erteilte Einwilligungen zur in die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungen, die Sie uns vor Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25.05.2018, abgegeben haben.